Navigation
Malteser in Nordrhein-Westfalen

Mal(teser) bewegen! Mitmachen und gewinnen!

04.05.2016

Den ganzen Tag im Büro, auf der Wache oder im Fahrzeug sitzen, immer wieder naschen und abends auch keine Lust mehr haben, sportliche Aktivitäten zu entwickeln -  „Kenne ich“, sagt sicher mancher von Ihnen. Dabei ist es gar nicht so schwer, seinen inneren Schweinehund zu überwinden und sportlich aktiv(er) zu werden. In NRW läuft deshalb ab heute bis zum 30. September 2016 unter dem Motto „Mal(teser) bewegen!“ ein kleiner Wettbewerb rund um das Deutsche Sportabzeichen. Die Malteser in NRW möchten mit diesem Wettbewerb für ausreichend Sport und Bewegung werben.

Das Sportabzeichen selbst ist kein Hexenwerk  und auf dem Weg dort hin kann jeder an seiner  Grundfitness arbeiten. Aber warum das Deutsche Sportabzeichen? Weil die Kriterien für alle eindeutig sind, der Anforderungskatalog vielseitig ist und auch Ungeübte und Einsteiger es mit ein wenig Training durchaus schaffen können. Darüber hinaus kann für das Sportabzeichen fast überall in NRW trainiert werden. Zur Belohnung winken allen erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern  neben der eigenen Zufriedenheit über die eigenen Leistungen mehr Ausdauer und Fitness, eine Urkunde und eine offizielle Auszeichnung (Sportabzeichen). Aber das soll es noch nicht gewesen sein.

Sport soll Spaß machen

Das Training sollte immer mit guter Laune und Spaß verbunden sein. Bewegung und Sport sind Vergnügen!  Mehr Spaß hat man beim Training natürlich  in der Gruppe, beispielsweise im Kollegenkreis. Deshalb hat die Regional- und Landesgeschäftsstelle NRW auch für die drei aktivsten Dienststellen und Wachen jeweils 500,00 Euro (beispielsweise für ein gemeinsames Oktoberfest mit Weißwürsten und Getränken) ausgelobt. Einen Sonderpreis in Höhe von 500.00 Euro gibt es darüber hinaus für die beste Geschichte aus einer teilnehmenden Dienststelle oder Wache, die an uns geschickt wird. Eine Jury entscheidet in diesem Fall über den Sonderpreisträger.

So funktioniert´s:

Wenn Sie Interesse haben und mitmachen möchten, suchen Sie sich Mitstreiter und bilden Sie ein Team. Je mehr Mitglieder das Team hat, das dann zur Abnahme des Sportabzeichens antritt, desto größer sind Ihre Chancen auf ein gemeinsames Oktoberfest für Ihre Dienststelle oder Wache. Senden Sie uns dann bis spätestens zum 30. September die Kopien der Urkunden, ein Gruppenfoto und – für den Sonderpreis – Ihre Geschichte bzw. die Geschichte Ihres Teams. Gerne berichten wir auch hier auf der Facebookseite der Malteser in NRW auch über Ihr Team, wenn Sie uns Fotos und kleine Texte liefern.

Anmeldungen sind per Email fitinnrw(at)malteser(dot)org genauso möglich wie Text- und Fotobeiträge.

Übrigens: Sport kann man ganz gut in den Alltag miteinbeziehen: So ist zum Beispiel auch Treppen steigen statt Aufzug fahren, zu Fuß zum Briefkasten gehen oder schnelles Gehen (Walking) Sport. 

Infos zum Sportabzeichen gibt es hier: www.deutsches-sportabzeichen.de

Weitere Informationen