Navigation
Malteser in Nordrhein-Westfalen

Hausnotruf wird in NRW immer mehr genutzt

14.02.2017

Der Hausnotruf der Malteser hilft mittlerweile über 27. 300 älteren oder beeinträchtigten Menschen in Nordrhein-Westfalen, möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung sicher und unabhängig zu leben. „Das Hausnotrufsystem wird von immer mehr Senioren in Anspruch genommen, die noch fit sind“, so Ruth Horn-Busch von den Maltesern. Viele Kunden verstehen es als eine Art Versicherung: „Es ist gut zu wissen, dass die Malteser auf Knopfdruck zur Stelle sind, wenn man Hilfe braucht. Im Jahr 2016 konnten rund 2.000 neue Kunden von den Vorteilen des Hausnotrufs profitieren. Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung“. Immer mehr ältere Menschen würden heute alleine ohne soziale Kontakte zur Außenwelt leben. „Wenn es uns möglich ist, vermitteln wir auch weitere Angebote wie beispielsweise die Malteser Besuchs- und Begleitungsdienste.“ Bundesweit nutzen über 116.000 Kunden den Malteser-Hausnotruf. Nähere Infos zum Hausnotruf unter Tel. 0800 – 99 66 007 sowie im Internet unter www.malteser-hausnotruf.de

Weitere Informationen